Erosionsschutzmatten-Standard

Effektiver und preiswerter Erosionsschutz

 

Die Grünfix Erosionsschutzmatten-Standard stellen die kostengünstigste Variante in unserem Erosionsschutzprogramm dar. Es handelt sich hierbei um Naturfasermatten ohne Saatguteinlage aus Stroh (Typ 4) und/oder Kokos (Typ 5 / Typ 6) oder anderen Fasern mit kurz-, mittel- und langfristigen Zerfallszeiten sowie unterschiedlichen Trägernetzen. Die Erosionsschutzmatten-Standard dienen zur Böschungs- und Ufersicherung. Zum raschen Vegetationsaufbau ist eine vorherige Aussaat (Nassansaat/Handsaat) sinnvoll.

Aufbau der Erosionsschutzmatten

1. PP- oder Jutenetz
2. Naturfaserschicht
3. PP- oder Jutenetz



GRÜNFIX Erosionsschutzmatten
an einem Regenrückhaltebecken
(während der Verlegung)
Böschungsschutz mit GRÜNFIX Erosionsschutzmatten auf einer Mülldeponie
Verlegung von GRÜNFIX Erosionsschutzmatten an einer Bahnböschung
Individuelle Rollenlängen
der GRÜNFIX Erosionsschutzmatten für eine schnellstmögliche Verlegung


GRÜNFIX Erosionsschutzmatte Typ 6
Acht Monate nach Verlegung

Anwendungsbereiche
  • Frisch mit Oberboden angelegte Böschungen
  • Neu geschaffene Geländeeinschnitte
  • Küstenschutz - Regenrückhaltebecken
  • Neu angelegte Düker
  • Bau von Straßengräben
  • Deponien und Tagebau

Download Verlegeanleitung Erosionsschutzmatten