Grünfix Mulchmatten

Erosionsschutz bei gleichzeitiger Unkrautkontrolle

 

Die Grünfix Mulchmatten (Typ 9, Typ 10) schützen neu zu gestaltende Grünflächen vor unkontrollierter Unkrautentwicklung und bieten zudem auch noch Erosionsschutz. Sie ermöglichen so auf umweltfreundliche Weise die Schaffung wachstumsgünstiger Bodenverhältnisse.

 

Der spezielle Aufbau der Mulchmatten ermöglicht einen Wasser- und Luftaustausch, unterdrückt jedoch jeglichen Lichteinfall. Dadurch wird die Unkrautentwicklung verhindert.

 

Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz der Mulchmatten ist eine unkraut- und vegetationsfreie Pflanzfläche. Ein bestehender Bewuchs kann durch den Einsatz der Matten nur bedingt unterdrückt werden. Die verlegten Mulchmatten können zusätzlich mit einer 1-2cm starken Rindenmulchschicht überdeckt werden.

Aufbau der GRÜNFIX Mulchsysteme

  1. Neue Pflanzen
  2. Abbaubare, geschlitzte Mulchfolie (wasser- und luftdurchlässig)
  3. 3. Feuchtigkeit wird gespeichert
  4. 7 mm starke Naturfaserschicht ermöglicht Bodenerwärmung durch Sonneneinstrahlung und nachfolgende Wärmespeicherung sorgt für max. Wachstum
  5. Bepflanzung durch "Schlitzmethode"
  6. Bepflanzung am Rand durch Einschneiden der Matte
  7. Geschützter Boden

9 gute Gründe für den Einsatz von GRÜNFIX Mulchmatten und -platten

  1. Durch ihren speziellen Aufbau sind GRÜNFIX-Mulchsysteme luft- und wasserdurchlässig, jedoch lichtundurchlässig
  2. Unkraut kann nicht durch die Matten wachsen => Kein Einsatz von chemischen Unkrautbekämpfungsmitteln erforderlich (Ausnahme: Queckenwuchs kann schwer kontrolliert werden)
  3. Grünfix-Mulchsysteme sind biologisch abbaubar bzw. zersetzbar.
  4. Schnelleres Wachstum der Pflanzen bei geringen Ausfallraten => geringere Anfälligkeit gegen Schädlinge und Krankheiten.
  5. Der Boden wird vor Austrocknung und Erosion geschützt.
  6. Der Pflegeaufwand und der Wasserbedarf werden erheblich reduziert. => deutliche Kostenersparnis
  7. Die Lebensdauer der Matten liegt je nach gewünschtem Aufbau zwischen 3 und 5 Jahren.
  8. Entstehung eines günstigen Mikroklimas unterhalb der Matte. => Vermehrung von Kleinstlebewesen.
  9. Einfache Handhabung sowie schnelles Verlegen der Matten.

Autobahn auf Zypern: Wirtschaftlichere Bewässerung und weniger Pflegeaufwand bei geringerem Unfallrisiko für Arbeiter
Anwendung in der Baumschule: schnelleres und stärkeres Pflanzenwachstum


Kreative Dachbegrünung: Die Lösung mit Mulchmatten sorgt für einen minimalen Pflegeaufwand.
Norwich Bypass/England: Individueller Pflanzenschutz mit vorgeschlitzten GRÜNFIX Mulchplatten.

Wallabdeckung mit GRÜNFIX Mulchmatten
Überdeckung der Mulchmatten mit Rindenmulch
Abdeckung einer Schützenanlage mit GRÜNFIX Mulchmatten
Entwicklung der gepflanzten Bodendecker nach ca. 18 Monaten



Anwendung der GRÜNFIX Typ 9 in einer Baumschule
Bepflanzung nach Mulchmattenverlegung
Autobahnböschung mit Mulchmatten in Südfrankreich


Abgrenzungswall im Industriegebiet
Junge Pflanzen lieben den geschaffenen Treibhauseffekt der GRÜNFIX Mulchsysteme


Verlegung an einem Brückenkopf
Intensivbepflanzung mit GRÜNFIX Typ 9 an einer Autobahnböschung


Mulchmattenverlegung an einer Autobahnabfahrt in Schweden
Gestalterischer Landschaftsbau mit GRÜNFIX Mulchmatten im Privatbereich