Verlegeanleitung


GRÜNFIX Erosionsschutzmatten


1. Falls gewünscht, kann Saatgut auf dem vorbereiteten Erdboden ausgebracht werden (Trockenansaat + Nassansaat).
2. Auf die besäte Erdfläche wird dann die Erosionsschutzmatte horizontal oder vertikal ausgelegt (Orientierung hängt von der Örtlichkeit ab).
3. Die Matten werden mit ca. 5 cm Überlappung
verlegt und mit 1-3 Haften pro m² befestigt.
4. Ein guter Bodenkontakt der Matten und eine zusätzliche Sicherung vor Wind kann durch leichte Übererdung der Matten erreicht werden.
5. In Abhängigkeit vom Witterungs­verlauf und der Bodenbeschaffenheit sind ggf. eine Anfangsbewässerung und eine Startdüngung erforderlich.


Download Verlegeanleitung Erosionsschutzmatten